Der Quartierverein im Orient Express?

Am 4. Juli traf sich eine Gruppe mit 43 Personen vom Quartierverein Kurzdorf für eine Besichtigung der Speise- und Barwagen der Schweizerischen Speisewagengesellschaft. Die www.ssg.swiss ist im Quartier Kurzdorf zu Hause und besitzt mehrere Speise- und einen Barwagen.

«Der grösste gemischte Chor Europas» – so nannte Präsident Roland Marti die riesige Schar Kurzdorferinnen und Kurzdorfer, die am Samstagabend trotz Weihnachtsmarkt so zahlreich zur Waldweihnachtsfeier auf dem Robinson-Spielplatz erschienen waren!

Samstag, 21. Dezember 2019
abends um 18 Uhr, beim Robinson-Spielplatz

Freitag, 22. November 2019 19:30
Rest. Eisbahn, Neuhofstrasse 19, Frauenfeld-Kurzdorf

Am Sonntag, 20. Oktober 2019 offerierte der Quartierverein zum zweiten Mal nach 2015 einen Wahlapéro; dies ist ein, ich nenne es mal «ausgedehnter», Abstimmungsapéro und solche gibt’s seit etwa neun Jahren regelmässig.

Heuer hatten wir die Bevölkerung auf verschiedenen Kanälen auf die Möglichkeit hingewiesen, nach Schliessung der Wahlurnen ein Müsterchen zu erzählen, welches einen Zusammenhang mit dem Kurzdorf hat.

Samstag, 28. September 2019 | 10:00 - 17:00 | Saurer Winkel

Auf seiner Forschungsreise durch die Frauenfelder Quartiere sammelte das Café des Visions Wünsche für die Gestaltung von Stadtleben und Stadtraum. Diese werden als Stadtmapping präsentiert. Sie sind eingeladen zum Projektbazar im Sauren Winkel, wo Sie Wünsche in Projektideen verwandeln, mitdenken und gemeinsam mit anderen Ihre Ideen verwirklichen.

Eintritt frei.

Mehr zum Veranstalter

Bericht: Ausflug des QVK nach Luzern

Am letzten September-Samstag, 28. September 2019 machte sich eine Schar des Quartiervereins Kurzdorf bei schönstem Herbstwetter auf nach Luzern.

Der Quartierverein Kurzdorf besuchte am letzten Freitag die Firma Genius Media AG und die Frauenfelder Woche, die gemeinsam unter dem Dach des Redinghauses arbeiten. Das Interesse der Vereinsmitglieder war enorm.

Drei Tage feiern wir Frauenfelderinnen und Frauenfelder gemeinsam unsere Stadt. Frauenfeld und seine Quartiere wuchsen vor 100 Jahren zu einer Gemeinde zusammen. Geniessen wollen wir diesen Meilenstein mit einem bunten Programm rund um die Promenade für jedermann – ob Gross oder Klein.

Fotos

Bericht
Pünktlich begrüsst Präsident Roland Marti in aller Kürze gut 250 Mitglieder und wünscht guten Appetit zu Beinschinken und Salaten, die unmittelbar anschliessend serviert werden. Um 20.15 Uhr ist Zeit für die Geschäftssitzung und bei allen Traktanden, zu welchen die Versammlung zu befinden hat, herrscht Einstimmigkeit: Stimmenzähler, Jahresrückblick, Vereinsrechnung/-Revision und Budget sowie die Wahl des Ersatzrevisors passieren oppositionslos.

Erich Stucki will sich als Festwirt entlasten und unser Quartierverein hat neu eine Festwirtin, welche allerdings (noch) nicht Vorstandsmitglied ist: Fabienne Salathé, eine junge Mutter aus dem Quartier und Leiterin der KiTa Zauberwald und des Kafi Lieblingsplatz im ehemaligen Metzgerstübli, stellt sich erfreulicherweise zur Verfügung, bei Anlässen wie der Mitgliederversammlung für Speis und Trank zu sorgen. Ihr Einstand heute lässt die kulinarische Vereinszukunft gleichermassen rosig aussehen wie die vergangenen Jahre mit Erich Stucki. Anita Bernhard-Ott, langjährige und umsichtige Vereinsvorsitzende und seither ideenreiche Beisitzerin, tritt aus dem Vorstand aus. Ihr Sitz bleibt vorläufig vakant und sie wird, in Anerkennung ihrer Verdienste, von der Versammlung zum Ehrenmitglied ernannt - und von Roli Marti mit einem Blumenbouquet und einem Gutschein auf Reisen geschickt, selbstverständlich nicht ohne ihren Gatten Martin, unseren vormaligen Technikchef und "Monsieur Homepage". Auf gewohnt humorvolle Weise präsentiert Markus Bauer die Anlässe des laufenden Vereinsjahres. Der Schreibende ergänzt ein paar Details zum Mitsommerfest vom 14.-16. Juni 2019 in Frauenfeld und hebt insbesondere die vielen helfenden Hände hervor, die wir für einen solchen Grossanlass benötigen.

Sie habe sich, so die zukünftige Alt-Stadträtin Christa Thorner, den schönsten Quartiervereinsbsuch auf den Schluss ihrer Mitarbeit im Stadtrat aufbewahren wollen - danke für das Kompliment! - und nun sei sie eben hier! Das Zusammenleben im Quartier werde, so Thorner, u.a. massgeblich durch Vereine wie dem unseren gefördert, weshalb diese so wichtig
seien. Roland Marti verdankt Christa Thorners "Schlusswort" und muss anschliessend händeringend und augenrolllend das Ende des geschäftlichen Teils in ... die ... Länge ... ziehen; dieser ist nämlich schneller als erwartet zu ... Ende eben.

Der Damenchor Kurzdorf legt unter Leitung von Roland Kuratle eine super Vorstellung auf die MZH-Bühne. Der Vereinspräsident verdankt die Liedvorträge des Damenchors und der riesen Applaus der Versammlung macht die Sympathien des Publikums gegenüber der Formation überdeutlich. Tom Zimmerli verdankt im Namen aller Anwesenden die grosse Arbeit von Vereinspräsident (Capo) Roli Marti. Und dieser kann endlich zu seinem Schlusswort ansetzen: "Das Dessertbuffet ist jetzt eröffnet!"

Tom Zimmerli

Einladung und Traktanden
Freitag, 8. März 2019, 19:00 Uhr
Mehrzweckhalle Oberwiesen Türöffnung 18:30 Uhr

Traktanden
1. Begrüssung, danach Essen
2. Appell durch Präsenzliste
3. Wahl der Stimmenzähler
4. Jahresbericht des Präsidenten
5. Jahresrechnung 2018 und Revisorenbericht
6. Budget 2019 und Mitgliederbeiträge 2020
7. Wahlen der 2. Ersatzrevisorin / des 2. Ersatzrevisors
8. Ehrungen
9. Jahresprogramm 2019
10. Anträge, Diverses

Danach leitet der Damenchor Kurzdorf das Dessertbuffet ein.

Die gelbe Einladung gilt als Stimmrechtsausweis für eine Person; bitte bringen Sie ihn zur Versammlung mit! Paarmitglieder erhalten zwei Exemplare und bringen beide mit.

Anträge an die Mitgliederversammlung sind spätestens Montag, 25. Februar 2019 an den Präsidenten einzureichen (Roland Marti, Gaswerkstrasse 20, 8500 Frauenfeld).

Bitte melden Sie sich bis spätestens Mittwoch, 27. Februar 2019 an.

Für das Dessertbuffet bitten wir Sie um Ihre Hilfe. Ob Sie einen Kuchen oder sonst ein Dessert mit-
bringen, vermerken Sie bitte auf der Anmeldung. Herzlichen Dank!

Freundliche Grüsse
Der Vorstand